Infoarchiv Norderstedt - Schleswig-Holstein http://www.infoarchiv-norderstedt.org/taxonomy/term/127/0 de Gefahrengebiete verfassungswidrig http://www.infoarchiv-norderstedt.org/artikel/gefahrengebiete-verfassungswidrig.html <div class="field field-type-text field-field-untertitel"> <div class="field-label">Untertitel:&nbsp;</div> <div class="field-items"> <div class="field-item odd"> Wie Hamburgs Polizei mit Grundrechten spielt </div> </div> </div> <span class="date-display-single">Montag, 18. Mai 2015, 23:26 Uhr</span><p>Die Einrichtung sogenannter <a href="http://de.wikipedia.org/wiki/Gefahrengebiet_%28Polizeirecht%29" target="_blank">"Gefahrengebiete" </a>durch die Hamburger Polizei ist verfassungswidrig. Das hat am Mittwoch das Oberlandesgericht (OLG) der Hansestadt entschieden - und dabei kein Blatt vor dem Mund genommen. </p> <p><a href="http://www.infoarchiv-norderstedt.org/artikel/gefahrengebiete-verfassungswidrig.html" target="_blank">Weiterlesen</a></p> http://www.infoarchiv-norderstedt.org/artikel/gefahrengebiete-verfassungswidrig.html#comments Repression/Antirepression Carsten Gericke Gefahrengebiet Hamburg Patrick Breyer Piratenpartei Polizei Schleswig-Holstein Versammlungsrecht Mon, 18 May 2015 21:40:08 +0000 Infoarchiv Norderstedt 36092 at http://www.infoarchiv-norderstedt.org Flüchtlingspakt in Schleswig-Holstein http://www.infoarchiv-norderstedt.org/artikel/fluchtlingspakt-schleswig-holstein.html <div class="field field-type-text field-field-untertitel"> <div class="field-label">Untertitel:&nbsp;</div> <div class="field-items"> <div class="field-item odd"> Grote bergrüßt neue Integrationspauschale </div> </div> </div> <span class="date-display-single">Dienstag, 12. Mai 2015, 16:10 Uhr</span><p>Im Rahmen einer Flüchtlingskonferenz der Landesregierung mit über 500 <a href="http://www.schleswig-holstein.de/DE/Fachinhalte/H/home/150506_Fluechtlingskonferenz/150506_Fluechtlingskonferenz_PI_Teil3_Paktpartner.html">TeilnehmerInnen</a> kam es am 6. Mai 2015 zu einem „Flüchtlingspakt“, der die „<em>konstruktive Zusammenarbeit zwischen Land, Kommunen und gesellschaftlichen Akteuren wie der Wirtschaft, der Kirchen und der Sozial- und Flüchtlingsverbände“</em> befördern soll. </p> <p><a href="http://www.infoarchiv-norderstedt.org/artikel/fluchtlingspakt-schleswig-holstein.html" target="_blank">Weiterlesen</a></p> http://www.infoarchiv-norderstedt.org/artikel/fluchtlingspakt-schleswig-holstein.html#comments Flucht und Migration Asylbewerber Flüchtlinge Flüchtlingskonferenz Flüchtlingspakt Hans-Joachim Grote Martin Link Norderstedt Schleswig-Holstein Tue, 12 May 2015 14:12:24 +0000 Infoarchiv Norderstedt 36086 at http://www.infoarchiv-norderstedt.org Junge Union: "Der Islam gehört nicht zu Deutschland!" http://www.infoarchiv-norderstedt.org/kurzmeldungen/junge-union-der-islam-gehort-nicht-zu-deutschland.html <div class="field field-type-datetime field-field-datum"> <div class="field-label">Datum:&nbsp;</div> <div class="field-items"> <div class="field-item odd"> <span class="date-display-single">Mittwoch, 21. Januar 2015, 17:35 Uhr</span> </div> </div> </div> <p>Die <a href="http://www.ju-sh.de/JU-Landesverband-Schleswig-Holstein/Seiten/Ueber-die-Junge-Union/Die-Koepfe/Der-Landesvorstand" target="_blank">Junge Union (JU) Schleswig-Holstein</a> hat sich offen gegen den Islam als Teil Deutschlands positioniert. Auf einem Treffen in Barmstedt (Kreis Pinneberg) sprach sich der Landesvorsitzende der CDU-Jugendorganistion, <strong>Tobias Loose</strong>, außerdem für eine stärkere Orientierung der Zuwanderung an Kriterien wie Eignung oder Qualifikation aus. </p> <p><a href="http://www.infoarchiv-norderstedt.org/kurzmeldungen/junge-union-der-islam-gehort-nicht-zu-deutschland.html" target="_blank">Weiterlesen</a></p> http://www.infoarchiv-norderstedt.org/kurzmeldungen/junge-union-der-islam-gehort-nicht-zu-deutschland.html#comments Region in Kürze Flucht und Migration Delara Burkhardt Grüne Jugend Islam Islamisten Junge Union Jusos PEGIDA Rassismus Religion Schleswig-Holstein Tobias Loose Tue, 20 Jan 2015 14:48:10 +0000 Infoarchiv Norderstedt 35985 at http://www.infoarchiv-norderstedt.org "immer noch unterrepräsentiert" http://www.infoarchiv-norderstedt.org/kurzmeldungen/immer-noch-unterreprasentiert.html <div class="field field-type-datetime field-field-datum"> <div class="field-label">Datum:&nbsp;</div> <div class="field-items"> <div class="field-item odd"> <span class="date-display-single">Sonntag, 7. Dezember 2014, 19:28 Uhr</span> </div> </div> </div> <p>Anlässlich des 20. Jahrestages des schleswig-holsteinischen Gleichstellungsgesetzes hat die frauenpolitische Sprecherin der CDU-Landtagsfraktion, die Itzstedterin <strong>Katja Rathje-Hoffmann</strong>, weitere Schritte zur Gleichberechtigung von Frauen gefordert. In der Union des Jahres 1994 wäre das noch undenkbar gewesen. </p> <p><a href="http://www.infoarchiv-norderstedt.org/kurzmeldungen/immer-noch-unterreprasentiert.html" target="_blank">Weiterlesen</a></p> http://www.infoarchiv-norderstedt.org/kurzmeldungen/immer-noch-unterreprasentiert.html#comments Region in Kürze Frauen/Feminismus CDU Feminismus Frauenquote Katja Rathje-Hoffmann Schleswig-Holstein Sat, 06 Dec 2014 18:48:00 +0000 Infoarchiv Norderstedt 35953 at http://www.infoarchiv-norderstedt.org Doppeltes "Nein" aus Kiel http://www.infoarchiv-norderstedt.org/artikel/doppeltes-nein-aus-kiel.html <div class="field field-type-text field-field-untertitel"> <div class="field-label">Untertitel:&nbsp;</div> <div class="field-items"> <div class="field-item odd"> Zuständigkeitsgerangel behindert Entschärfung der Schleswig-Holstein-Straße </div> </div> </div> <span class="date-display-single">Samstag, 29. November 2014, 10:37 Uhr</span><p>Die Antwort aus Kiel ist deutlich: Keine Ampel! keine Verkehrsüberwachung für Norderstedt! Auch nach dem jüngsten Horror-Crash auf der Schleswig-Holstein-Straße sieht Verkehrsminister <strong>Reinhard Meyer</strong> (SPD) keinen unmittelbaren Handlungsdruck. Und die zuständigen Behörden brauchen vor allem Eines: Ganz viel Zeit für Lösungen. </p> <p><a href="http://www.infoarchiv-norderstedt.org/artikel/doppeltes-nein-aus-kiel.html" target="_blank">Weiterlesen</a></p> http://www.infoarchiv-norderstedt.org/artikel/doppeltes-nein-aus-kiel.html#comments Verkehr Am Exerzierplatz Autoverkehr Bündnis 90/Die Grünen Eka von Kalben Hans-Joachim Grote Harald Haase Kreis Segeberg Niendorfer Straße Norderstedt Reinhard Meyer Schleswig-Holstein Schleswig-Holstein-Straße Silke Westphal Verkehrsunfälle Fri, 21 Nov 2014 12:14:37 +0000 Infoarchiv Norderstedt 35943 at http://www.infoarchiv-norderstedt.org Es kommen mehr Flüchtlinge http://www.infoarchiv-norderstedt.org/artikel/kommen-mehr-fluchtlinge.html <div class="field field-type-text field-field-untertitel"> <div class="field-label">Untertitel:&nbsp;</div> <div class="field-items"> <div class="field-item odd"> Die Erstaufnahme in Neumünster wird erweitert </div> </div> </div> <span class="date-display-single">Montag, 10. November 2014, 11:01 Uhr</span><p>Nachdem die Zahl der Flüchtlinge jahrelang unterschätzt wurde, will die Landesregierung jetzt reagieren. In Neumünster, wo bisher 400 Plätze vorgehalten wurden, kommen zurzeit rund 600 Flüchtlinge im Monat an. Deshalb wurden zusätzlich Zelte aufgestellt, die jetzt mit Beginn der kalten Jahreszeit durch Container ersetzt werden. Das soll aber keine Dauerlösung werden, die sieht anders aus. </p> <p><a href="http://www.infoarchiv-norderstedt.org/artikel/kommen-mehr-fluchtlinge.html" target="_blank">Weiterlesen</a></p> http://www.infoarchiv-norderstedt.org/artikel/kommen-mehr-fluchtlinge.html#comments Flucht und Migration Boostedt Flüchtlinge Schleswig-Holstein Sun, 09 Nov 2014 10:27:39 +0000 Infoarchiv Norderstedt 35928 at http://www.infoarchiv-norderstedt.org 15000 Sahnehäubchen http://www.infoarchiv-norderstedt.org/artikel/15000-sahnehaubchen.html <div class="field field-type-text field-field-untertitel"> <div class="field-label">Untertitel:&nbsp;</div> <div class="field-items"> <div class="field-item odd"> In Schleswig-Holstein dürfte der 1. Juli 2014 als schwarzer Tag in die Geschichte des geförderten Wohnungsbaus eingehen. </div> </div> </div> <span class="date-display-single">Mittwoch, 2. Juli 2014, 14:27 Uhr</span><p>Auf Schleswig-Holstein rollt eine Welle von Mieterhöhungen zu. Das jedenfalls <a href="http://www.mieterbund-schleswig-holstein.de/index.php?option=com_content&amp;view=article&amp;id=329:schleswig-holsteinisches-wohnraumfoerderungsgesetz-mieterhoehungswelle-rollt&amp;catid=2:presse&amp;Itemid=18" target="_blank">befürchtet der Deutsche Mieterbund</a> mit Blick auf Änderungen im Wohnraumförderungsgesetz (SHWoFG) des Landes. Zum Stichtag 1. Juli fallen nicht nur 15000 Wohnungen aus der Belegungsbindung - wie auch die verbleibenden Sozialwohnungen dürfen sie nun regelmäßig verteuert werden. </p> <p><a href="http://www.infoarchiv-norderstedt.org/artikel/15000-sahnehaubchen.html" target="_blank">Weiterlesen</a></p> http://www.infoarchiv-norderstedt.org/artikel/15000-sahnehaubchen.html#comments Soziales Deutscher Mieterbund DIE LINKE Jochen Kiersch Norderstedt Ove Rahlf Ralf Stegner Schleswig-Holstein SPD Wohnraumförderungsgesetz Wohnungsmarkt Tue, 01 Jul 2014 20:32:30 +0000 Infoarchiv Norderstedt 35836 at http://www.infoarchiv-norderstedt.org "Wir haben da einen richtigen Disput" http://www.infoarchiv-norderstedt.org/artikel/haben-da-einen-richtigen-disput.html <div class="field field-type-text field-field-untertitel"> <div class="field-label">Untertitel:&nbsp;</div> <div class="field-items"> <div class="field-item odd"> Berufsfortbildungswerk baut Stellen und Standorte ab - Bildungsstätte Kaltenkirchen bleibt </div> </div> </div> <span class="date-display-single">Freitag, 11. April 2014, 8:51 Uhr</span><p>Dicke Luft in der „Gewerkschaftsfamilie“: Weil mit dem <a href="http://www.bfw.de/" target="_blank">Berufsfortbildungswerk</a> (bfw) ausgerechnet ein gemeinnütziges Unternehmen des DGB in Schleswig-Holstein Standorte schließt und Kündigungen verschickt, tritt jetzt die betroffene Einzelgewerkschaft auf den Plan. Nach mehr oder weniger erfolgreichen Sozialplan-Verhandlungen beklagt ver.di-Sekretär <strong>Jens Festersen</strong> vor allem die Umgangsformen in der Krise. </p> <p><a href="http://www.infoarchiv-norderstedt.org/artikel/haben-da-einen-richtigen-disput.html" target="_blank">Weiterlesen</a></p> http://www.infoarchiv-norderstedt.org/artikel/haben-da-einen-richtigen-disput.html#comments Arbeit & Kapital Agentur für Arbeit Berufsbildungsstätte Kaltenkirchen Berufsfortbildungswerk DGB Gewerkschaften Jens Festersen Jobcenter Kaltenkirchen Lohndumping SBB Kompetenz GmbH Schleswig-Holstein ver.di Fri, 11 Apr 2014 07:23:40 +0000 Infoarchiv Norderstedt 35758 at http://www.infoarchiv-norderstedt.org "Die Energiewende retten!" http://www.infoarchiv-norderstedt.org/kurzmeldungen/die-energiewende-retten.html <div class="field field-type-datetime field-field-datum"> <div class="field-label">Datum:&nbsp;</div> <div class="field-items"> <div class="field-item odd"> <span class="date-display-single">Dienstag, 25. März 2014, 13:48 Uhr</span> </div> </div> </div> <p>Gut 5.000 Menschen sind am Samstag in Kiel auf die Straße gegangen,&nbsp; um gegen die Ausbremsung der Energiewende zu protestieren. Im Rahmen eines bundesweiten Aktionstags forderten sie in der Landeshauptstadt: "<em>Sonne und Wind, statt Fracking, Kohle und Atom!</em>" </p> <p><a href="http://www.infoarchiv-norderstedt.org/kurzmeldungen/die-energiewende-retten.html" target="_blank">Weiterlesen</a></p> http://www.infoarchiv-norderstedt.org/kurzmeldungen/die-energiewende-retten.html#comments Region in Kürze Energiepolitik Anti-AKW Erneuerbare Energien Kiel Schleswig-Holstein Tue, 25 Mar 2014 12:54:10 +0000 Infoarchiv Norderstedt 35740 at http://www.infoarchiv-norderstedt.org Führungswechsel an der Juso-Spitze http://www.infoarchiv-norderstedt.org/kurzmeldungen/fuhrungswechsel-der-juso-spitze.html <div class="field field-type-datetime field-field-datum"> <div class="field-label">Datum:&nbsp;</div> <div class="field-items"> <div class="field-item odd"> <span class="date-display-single">Dienstag, 11. März 2014, 22:43 Uhr</span> </div> </div> </div> <p>Nach zwei Jahren an der Spitze der schleswig-holsteinischen Jusos hat der Westerrader Kreistagsabgeordnete <strong>Alexander Wagner</strong> (27) den Weg für einen Nachfolger freigemacht. Mit <strong>Frederik Digulla</strong> (22) ist der Kreis Segeberg aber weiter im Landesvorstand der SPD-Jugend vertreten. </p> <p><a href="http://www.infoarchiv-norderstedt.org/kurzmeldungen/fuhrungswechsel-der-juso-spitze.html" target="_blank">Weiterlesen</a></p> http://www.infoarchiv-norderstedt.org/kurzmeldungen/fuhrungswechsel-der-juso-spitze.html#comments Region in Kürze Kommunalpolitik Alexander Wagner Frederik Digulla Jusos Kreis Segeberg Schleswig-Holstein SPD Tue, 11 Mar 2014 22:17:42 +0000 Infoarchiv Norderstedt 35726 at http://www.infoarchiv-norderstedt.org