Infoarchiv Norderstedt - Repression/Antirepression http://www.infoarchiv-norderstedt.org/taxonomy/term/17/0 de Weiter Kritik an Vorratsdatenspeicherung http://www.infoarchiv-norderstedt.org/kurzmeldungen/weiter-kritik-vorratsdatenspeicherung.html <div class="field field-type-datetime field-field-datum"> <div class="field-label">Datum:&nbsp;</div> <div class="field-items"> <div class="field-item odd"> <span class="date-display-single">Montag, 20. Juli 2015, 21:33 Uhr</span> </div> </div> </div> <p>Auch der aktuelle Entwurf eines Vorratsdatenspeicherungsgesetzes ist verfassungswidrig. Zu dieser Einschätzung kommt das Unabhängige Landeszentrum für Datenschutz Schleswig-Holstein (ULD) in einer ausführlichen Stellungnahme. </p> <p><a href="http://www.infoarchiv-norderstedt.org/kurzmeldungen/weiter-kritik-vorratsdatenspeicherung.html" target="_blank">Weiterlesen</a></p> http://www.infoarchiv-norderstedt.org/kurzmeldungen/weiter-kritik-vorratsdatenspeicherung.html#comments Region in Kürze Repression/Antirepression Datenschutz Piratenpartei Thilo Weichert Unabhängiges Landeszentrum für Datenschutz Vorratsdatenspeicherung Thu, 16 Jul 2015 20:17:47 +0000 Infoarchiv Norderstedt 36146 at http://www.infoarchiv-norderstedt.org Gefahrengebiete verfassungswidrig http://www.infoarchiv-norderstedt.org/artikel/gefahrengebiete-verfassungswidrig.html <div class="field field-type-text field-field-untertitel"> <div class="field-label">Untertitel:&nbsp;</div> <div class="field-items"> <div class="field-item odd"> Wie Hamburgs Polizei mit Grundrechten spielt </div> </div> </div> <span class="date-display-single">Montag, 18. Mai 2015, 23:26 Uhr</span><p>Die Einrichtung sogenannter <a href="http://de.wikipedia.org/wiki/Gefahrengebiet_%28Polizeirecht%29" target="_blank">"Gefahrengebiete" </a>durch die Hamburger Polizei ist verfassungswidrig. Das hat am Mittwoch das Oberlandesgericht (OLG) der Hansestadt entschieden - und dabei kein Blatt vor dem Mund genommen. </p> <p><a href="http://www.infoarchiv-norderstedt.org/artikel/gefahrengebiete-verfassungswidrig.html" target="_blank">Weiterlesen</a></p> http://www.infoarchiv-norderstedt.org/artikel/gefahrengebiete-verfassungswidrig.html#comments Repression/Antirepression Carsten Gericke Gefahrengebiet Hamburg Patrick Breyer Piratenpartei Polizei Schleswig-Holstein Versammlungsrecht Mon, 18 May 2015 21:40:08 +0000 Infoarchiv Norderstedt 36092 at http://www.infoarchiv-norderstedt.org Piraten enthüllen Massen-Überwachung http://www.infoarchiv-norderstedt.org/artikel/piraten-enthullen-massen-ueberwachung.html <div class="field field-type-text field-field-untertitel"> <div class="field-label">Untertitel:&nbsp;</div> <div class="field-items"> <div class="field-item odd"> Polizei in Schleswig-Holstein ortet 7 Millionen Handys </div> </div> </div> <span class="date-display-single">Dienstag, 20. August 2013, 9:38 Uhr</span><p><a href="http://de.wikipedia.org/wiki/1984_%28Roman%29" target="_blank">Orwell´s "1984" </a>lässt grüßen: Nach Angaben der Kieler Landesregierung haben Polizei und Staatsanwaltschaft in <em>Schleswig-Holstein</em> seit 2009 insgesamt 850 sogenannte "Funkzellenabfragen" vorgenommen und dabei bis zu 7 Millionen Handys geortet. Die dabei gewonnenen Daten bleiben dauerhaft gespeichert. </p> <p><a href="http://www.infoarchiv-norderstedt.org/artikel/piraten-enthullen-massen-ueberwachung.html" target="_blank">Weiterlesen</a></p> http://www.infoarchiv-norderstedt.org/artikel/piraten-enthullen-massen-ueberwachung.html#comments Repression/Antirepression Andreas Breitner Bündnis 90/Die Grünen Datenschutz Eka von Kalben Funkzellenabfragen Piratenpartei Polizei Schleswig-Holstein SPD Staatsanwaltschaft Ulli König Unabhängiges Landeszentrum für Datenschutz Tue, 20 Aug 2013 07:52:21 +0000 Infoarchiv Norderstedt 35510 at http://www.infoarchiv-norderstedt.org Rote Hilfe Kiel http://www.infoarchiv-norderstedt.org/links/rote-hilfe-kiel.html <div class="field field-type-link field-field-link-link"> <div class="field-items"> <div class="field-item odd"> <a href="http://rotehilfeogkiel.gaarden.net/" target="_blank">Link</a> </div> </div> </div> <div class="field field-type-text field-field-link-geokategorie"> <div class="field-label">Geo-Kategorie:&nbsp;</div> <div class="field-items"> <div class="field-item odd"> Regional </div> </div> </div> http://www.infoarchiv-norderstedt.org/links/rote-hilfe-kiel.html#comments Repression/Antirepression Repression Rote Hilfe Fri, 21 Jun 2013 20:22:21 +0000 Infoarchiv Norderstedt 35457 at http://www.infoarchiv-norderstedt.org Demo gegen "Bestandsdatenauskunft" http://www.infoarchiv-norderstedt.org/termine/demo-gegen-bestandsdatenauskunft.html <p>Zu einer Demonstration gegen das <a href="http://wiki.vorratsdatenspeicherung.de/Bestandsdaten-StN" target="_blank">Bestandsdatenauskunftsgesetz </a>mobilisiert die Piratenpartei Schleswig-Holstein dieser Tage nach Bad Segeberg. Am 27.4. sollen dorf möglichst viele Menschen für den Datenschutz protestieren. </p> <div class="field field-type-datetime field-field-te-datumuhrzeit"> <div class="field-items"> <div class="field-item odd"> <span class="date-display-single">Samstag, 27. April 2013, 12:00 Uhr</span> </div> </div> </div> <p><a href="http://www.infoarchiv-norderstedt.org/termine/demo-gegen-bestandsdatenauskunft.html" target="_blank">Weiterlesen</a></p> http://www.infoarchiv-norderstedt.org/termine/demo-gegen-bestandsdatenauskunft.html#comments Repression/Antirepression Demonstration Bad Segeberg Datenschutz Piratenpartei Fri, 19 Apr 2013 09:40:51 +0000 Infoarchiv Norderstedt 35380 at http://www.infoarchiv-norderstedt.org Recht für Norderstedter Friedensaktivisten? http://www.infoarchiv-norderstedt.org/kurzmeldungen/recht-fur-norderstedter-friedensaktivisten.html <div class="field field-type-datetime field-field-datum"> <div class="field-label">Datum:&nbsp;</div> <div class="field-items"> <div class="field-item odd"> <span class="date-display-single">Mittwoch, 29. April 1987, 23:41 Uhr</span> </div> </div> </div> <p>Gerade zwei Jahre ist es her, daß sich in <em>Norderstedt</em> die <em>Bundeswehr</em> mit ihrer Propagandaschau <a href="http://www.spiegel.de/spiegel/print/d-13511896.html" target="_blank">"Unser Heer"</a> ankündigte. Für die Verherrlichung der Kriegsmaschinerie wurden "generalstabsmäßig" Schüler von <em>Kiel</em> bis <em>Stade </em>in die Stadt gekarrt. Ein Dutzend Blockierer der Schau wurden vor dem <em>Norderstedter Amtsgericht</em> jetzt vom Vorwurf der Nötigung freigesprochen. </p> <p><a href="http://www.infoarchiv-norderstedt.org/kurzmeldungen/recht-fur-norderstedter-friedensaktivisten.html" target="_blank">Weiterlesen</a></p> http://www.infoarchiv-norderstedt.org/kurzmeldungen/recht-fur-norderstedter-friedensaktivisten.html#comments Region in Kürze Repression/Antirepression Amtsgericht Norderstedt Bundeswehr Falkenbergstraße Friderike Frei Hans Scheibner Nadelstiche Norderstedt Peggy Parnass Polizei Polizeirevier Norderstedt Unser Heer Thu, 19 Jan 2012 23:00:28 +0000 Infoarchiv Norderstedt 34696 at http://www.infoarchiv-norderstedt.org 60 Jahre Verfassungsschutz http://www.infoarchiv-norderstedt.org/artikel/60-jahre-verfassungsschutz.html <div class="field field-type-text field-field-untertitel"> <div class="field-label">Untertitel:&nbsp;</div> <div class="field-items"> <div class="field-item odd"> Ein Rückblick auf den 29. August 1950 und seine Folgen </div> </div> </div> <span class="date-display-single">Montag, 15. November 2010, 1:00 Uhr</span><p> Dass der <a href="http://www.schleswig-holstein.de/IM/DE/InnereSicherheit/Verfassungsschutz/Verfassungsschutz_node.html" target="_blank">Verfassungsschutz in Schleswig-Holstein</a> am 29. August dieses Jahres 60 Jahre alt wurde, soll Anlass für einen Rück- und Ausblick sein. Als der Krieg zu Ende war wurden die von der <i>NSDAP</i> geschaffenen Institutionen durch die Alliierten verboten. Die Polizei- und Justizapparate, wie sie aus Kaiserreich und Weimar überkommen waren, blieben zunächst erhalten. Als es 1949 um die Gründung der <i>Bundesrepublik Deutschland</i> ging, waren Vorstellungen, an einer zentralisierten Sicherheitsarchitektur anzuknüpfen, durchaus mehrheitsfähig. Im April 1949 verfassten die Militärgouverneure der drei Westzonen den sogenannten Polizeibrief, in dem die zentralen polizeilichen Befugnisse scharf auf Grenzüberschreitungen, Statistiken und Koordinierung eingeschränkt wurden. Darüber hinaus hieß es: "<i>Keine Bundespolizeibehörde darf Befehlsgewalt über Landes- oder Ortspolizeibehörden besitzen</i>". </p> <p><a href="http://www.infoarchiv-norderstedt.org/artikel/60-jahre-verfassungsschutz.html" target="_blank">Weiterlesen</a></p> http://www.infoarchiv-norderstedt.org/artikel/60-jahre-verfassungsschutz.html#comments Repression/Antirepression Bundestag DIE LINKE Neonazis NPD Polizei Schleswig-Holstein Wed, 24 Nov 2010 07:39:00 +0000 Infoarchiv Norderstedt 34078 at http://www.infoarchiv-norderstedt.org Vorsicht, es wird gegoogelt! http://www.infoarchiv-norderstedt.org/artikel/vorsicht-wird-gegoogelt.html <div class="field field-type-text field-field-untertitel"> <div class="field-label">Untertitel:&nbsp;</div> <div class="field-items"> <div class="field-item odd"> Suchmaschinen-Gigant fotografiert und veröffentlicht sämtliche Straßenzüge </div> </div> </div> <span class="date-display-single">Donnerstag, 21. Mai 2009, 2:00 Uhr</span><p> Am 11. Mai ist zum ersten Mal ein sogenannter 360-Grad-Kamerawagen des Internet-Konzerns <i>google</i> in Norderstedt gesichtet worden: Entlang der Niendorfer Straße fertigte der Wagen Tausende Einzelfotografien an, aus denen schon in wenigen Monaten eine online verfügbare Detailansicht der Straße zusammengesetzt sein wird. Auf dem Dach des Wagens befinden sich Kameras, die Aufnahmen von Straßen und Häusern machen, um sie dann über das Programm <i>Google Street-View</i> ins Internet zu stellen. Nach gescheiterten Versuchen anderer Städte und Kommunen steht mittlerweile fest, dass die Stadt Norderstedt keinerlei Möglichkeit hat, derartige Aufnahmen grundsätzlich zu untersagen. Allerdings können die "Foto-Ziele" selber aktiv werden: Alle BürgerInnen können bei google Widerspruch gegen die Verwendung der Fotos einlegen. </p> <p><a href="http://www.infoarchiv-norderstedt.org/artikel/vorsicht-wird-gegoogelt.html" target="_blank">Weiterlesen</a></p> http://www.infoarchiv-norderstedt.org/artikel/vorsicht-wird-gegoogelt.html#comments Repression/Antirepression Schleswig-Holstein Fri, 22 May 2009 12:12:00 +0000 Infoarchiv Norderstedt 33982 at http://www.infoarchiv-norderstedt.org JVA Glasmoor wird geschlossen http://www.infoarchiv-norderstedt.org/artikel/jva-glasmoor-wird-geschlossen.html <div class="field field-type-text field-field-untertitel"> <div class="field-label">Untertitel:&nbsp;</div> <div class="field-items"> <div class="field-item odd"> Offener Vollzug wird nach Billwerder verlegt </div> </div> </div> <span class="date-display-single">Freitag, 27. Juni 2008, 2:00 Uhr</span><p>Eine Nachricht, auf die viele Menschen im Norderstedter Stadtteil Glashütte lange gewartet haben: Die <a href="http://de.wikipedia.org/wiki/JVA_Glasmoor" target="_blank">Justizvollzugsanstalt Glasmoor</a> wird geschlossen. Das gab gestern Justizsenator <strong>Till Steffen</strong> (GAL) bekannt. Nach Informationen des <a href="http://www.abendblatt.de/daten/2008/06/27/899323.html" target="_blank">Hamburger Abendblatts</a>will die Justizbehörde den bislang in Glasmoor praktizierten offenen Vollzug in den Neubau der JVA Billwerder verlagern.</p> <p><a href="http://www.infoarchiv-norderstedt.org/artikel/jva-glasmoor-wird-geschlossen.html" target="_blank">Weiterlesen</a></p> http://www.infoarchiv-norderstedt.org/artikel/jva-glasmoor-wird-geschlossen.html#comments Repression/Antirepression JVA Glasmoor Norderstedt Till Steffen Fri, 27 Jun 2008 08:45:00 +0000 Infoarchiv Norderstedt 33939 at http://www.infoarchiv-norderstedt.org SZ-Sprecherin nimmt Ehrung entgegen http://www.infoarchiv-norderstedt.org/artikel/sz-sprecherin-nimmt-ehrung-entgegen.html <div class="field field-type-text field-field-untertitel"> <div class="field-label">Untertitel:&nbsp;</div> <div class="field-items"> <div class="field-item odd"> Carl-von-Ossietzky-Medaille für das "Legal Team" </div> </div> </div> <span class="date-display-single">Donnerstag, 13. Dezember 2007, 1:00 Uhr</span><p> Bereits am vergangenen Sonntag nahm <b>Kirstin Knutzen</b>, Sprecherin des <a href="http://www.soziales-zentrum.de" target="_blank">Sozialen Zentrums</a>, in Berlin die <a href="http://de.wikipedia.org/wiki/Carl-von-Ossietzky-Medaille" target="_blank">Carl-von-Ossietzky-Medaille</a> für das "Legal Team" entgegen - dem Anwaltlichen Notdienst für die TeilnehmerInnen der G8-Proteste im Juni diesen Jahres. </p> <p><a href="http://www.infoarchiv-norderstedt.org/artikel/sz-sprecherin-nimmt-ehrung-entgegen.html" target="_blank">Weiterlesen</a></p> http://www.infoarchiv-norderstedt.org/artikel/sz-sprecherin-nimmt-ehrung-entgegen.html#comments Repression/Antirepression Polizei Thu, 13 Dec 2007 15:18:00 +0000 Infoarchiv Norderstedt 33901 at http://www.infoarchiv-norderstedt.org